Die Call of Duty® Championship, präsentiert von Xbox, findet auch 2014 wieder statt. Vom 28. bis 30. März treten die besten Call of Duty-Teams aus der ganzen Welt gegeneinander an, um dem letztjährigen Sieger – Fariko Impact – den Weltmeistertitel zu entreißen und sich den Löwenanteil des Turnierpreisgelds von 1 Million Dollar zu sichern.

 

Die besten 32 Teams qualifizieren sich auf fünf Kontinenten (Nordamerika, Südamerika, Europa, Afrika und Asien) und kommen aus mehr als 15 Ländern, um live beim Veranstaltungsort in Los Angeles, Kalifornien, gegeneinander zu kämpfen.

 

Die Road to The Call of Duty® Championship, präsentiert von Xbox, wird live auf Xbox Live und MLG.tv übertragen und beginnt mit der Online-Qualifikation. Danach folgen LAN-basierte regionale Finals, die von MLG, Gfinity und ACL veranstaltet werden. Dabei kämpfen die besten Teams jeder Region um einen Platz bei der Championship und die Chance, Call of Duty-Champion zu werden.

 

Regionen-Finals (vor Ort):

 

Australien / Neuseeland – Sydney, 28. Februar, 1. März, 2. März

 

Europa – London, 28. Februar, 1. März, 2. März

 

USA – Florida, 8. – 9. März

 

Championship – Los Angeles, 28. – 29. März

 

Mehr Informationen zur Anmeldung Ihres Teams finden Sie auf:

http://www.majorleaguegaming.com/news/qualify-for-the-call-of-duty-championship/