Activision Publishing, Inc. und Hasbro, Inc. kündigen heute Transformers™: The Dark Spark™ an. Das Spiel komplementiert den Paramount Pictures-Film Transformers: Ära des Untergangs, der im Juli 2014 in deutschen Kinos anläuft. Dabei geht das Third Person Action Adventure über den Film hinaus, indem es das Universum aus Michael Bays Transformers-Filmen mit dem beliebten Cybertron-Universum verbindet. Spieler können aus über 40 spielbaren Charakteren beider Universen wählen, um den Dark Spark zu sichern. Transformers: The Dark Spark erscheint für Xbox One, PlayStation®4, Xbox 360, PlayStation®3, Nintendo Wii U™, Nintendo 3DS™ und Windows PC.

 

Der folgende Trailer gibt einen ersten Eindruck, auf was sich Transformers-Fans freuen können: http://www.youtube.com/watch?v=44NhOjj0FWs&feature=youtu.be

 

Transformers: The Dark Spark ist ein Brückenschlag zwischen den Cybertron- und Film-Welten der beliebten Marke“, so Mark Blecher, SVP Digital Gaming & Corporate Development bei Hasbro, Inc. „Die Marke Transformers wird in diesem Jahr 30 Jahre alt. Das Spiel stellt ein neues Kapitel in der Transformersgeschichte dar, das alle Fans lieben werden.“

 

Als Nachfolger sowohl zum kommenden Transformers-Film als auch den Spielen Transformers: Kampf um Cybertron und Transformers: Untergang von Cybertron wird Transformers: The Dark Spark zwischen den Welten und den Fraktionen springen. Dabei wird die Geschichte der Jagd auf ein uraltes Relikt erzählt, das ebenso mächtig ist, wie die Matrix der Führung – der Dark Spark. Spieler können im Singleplayer jederzeit zwischen den Helden auf Seiten der noblen Autobots und hinterhältigen Decepticons wechseln. Ähnlich wie in den Cybertron-Spielen der High Moon Studios bietet das Gameplay schnelle Run-and-Gun-Kämpfe mit Traversierung sowie Fahrzeug-Action auf offenen Schlachtfeldern für dynamische Großschlachten.

 

Der bei den Fans beliebte Mehrspielermodus Escalation feiert ebenfalls seine Rückkehr und bietet wellenbasiertes Survival-Gameplay für bis zu vier Spieler im KoOp-Modus. Außerdem wurde der Modus um neue, aufrüstbare Verteidigungssysteme, aus der Geschichte bekannte Gegner, und zahlreche spielbare Charaktere erweitert. Ein aufregendes neues Levelsystem verbindet Singleplayer und Multiplayer in einen einzigen, umfangreichen Entwicklungspfad für die Charaktere. Erfahrungspunkte, die in einem Teil des Spiels gesammelt werden, schalten mächtige Belohnungen und taktische Loadouts frei, die im gesamten Spiel genutzt werden können – inklusive neuer Charaktere, stärkerer Waffen, Spezialfähigkeiten und Boni für Verbrauchsgegenstände.

 

Transformers: The Dark Spark ist von der USK noch nicht eingestuft worden.