Mit: David Vonderhaar, Game Design Director

Aftermath - Drone Guards_resized.jpg

Zusätzlich zum überarbeiteten Klasseneditor-System werden die Spieler mit einem neuen Punkteserien-System konfrontiert - einem System, das entwickelt wurde, um mehr Aspekte des Spiel zu belohnen und diejenigen zu befördern/belohnen, die in jedem Spielmodus Ziele erreichen.

 

Jede Punkteserie-Belohnung hat eine Punkte-Voraussetzung, eine Zahl, die erreicht werden muss, um die Belohnung zu erhalten. Die Punkte eines Spielers erhöhen sich basierend auf seinen Handlungen im Spiel, wie z. B. Abschüsse, Eroberungen oder Platzierungen. Außerdem helfen die besonderen Taten während des Spiels, wie die Verteidigung eines Ziels oder ein Doppelabschuss. Die durch diese Aktionen verdienten zusätzlichen Punkte tragen nun zum Aufstieg des Spielers hin zu größeren und besseren Belohnungen bei. Wenn ein Spieler zu einem beliebigen Zeitpunkt stirbt, werden seine Punkte zurückgesetzt und müssen wieder von neuem gesammelt werden.

 

Die Liste von Punkteserien-Belohnungen reicht von neuen Gegenständen aus dem 2025-Szenario bis zu einigen verbesserten Favoriten. Unterdrücken Sie Feindbewegungen mit dem brandneuen Wächter, einer starken Mikrowellenschüssel, die Gegner betäubt und beeinträchtigt. Fliegen Sie mit dem Wasp-Quadrotor über das Spielfeld und schalten Sie Gegner mit dem montierten Maschinengewehr aus.

 

Manche Belohnungen sind durch Spieler oder die KI steuerbar. Wenn der Autonome Gefechtsroboter (A.G.R.) ins Spiel kommt, bricht er aus seiner Abwurf-Kiste aus und greift Gegner sofort an. Allerdings kann der Besitzer während der Lebensspanne des Roboters diesen jederzeit übernehmen und diese Drohne per Fernsteuerung zu gegnerischen Truppen senden.

 

Eine meiner bevorzugten KI-kontrollierten Punkteserien-Belohnungen ist die Eskortdrohne - wenn sie gerufen wird, kann man sie über sich hören, während sie für einen arbeitet und mit einem spricht. Man hört sie zielen, Ziele eliminieren und dies dann auch bestätigen. Und es gibt auch noch den Blitzschlag, der es Spielern ermöglicht, drei Zielbereiche festzulegen und einen Luftangriff zu starten.

 

Es ist diese Art von Interaktion, die in Dinge wie die Hellstorm-Rakete einspielt - Spieler bestimmen ihre Flugbahn und können einen Punkt treffen oder eine Reihe von Bomben abwerfen, um zu versuchen, mehrere Gegner auszuschalten - das ist das ultimative Risiko/Belohnungsszenario. Betätigt man den Abzug zu früh, könnte man alle verfehlen - ist das Timing perfekt, verändert sich die Dynamik des Spiels. Und vom VTOL-Flugzeug will ich gar nicht erst anfangen - man lässt es sprichwörtlichen Stahl auf seine Gegner regnen.

 

Bekannte Belohnungen verfügen ebenfalls über ihre eigenen Überraschungen. Spieler, die Drohnen herbeirufen, erhalten nun Assist-Punkte, wenn ein Teammitglied einen Abschuss erzielt, ein Anreiz für diesen Gegenstand zur Teamunterstützung. Der Todbringer wird dieses Mal etwas schwieriger zu bekommen sein, aber Spieler können die zerstörerische Minigun jetzt behalten, solange ihr die Munition nicht ausgeht.

 

Punkteserien sind eine aufregende neue Möglichkeit für Spieler, Belohnungen im Spiel zu erhalten. Das System sorgt dafür, dass diejenigen, die das Ziel verfolgen, für ihre Bemühungen gerecht belohnt werden. Gleichzeitig erreichen nur diejenigen die wertvollsten Belohnungen, die Können und Präzision beweisen.