Nemesis ist das vierte und letzte DLC-Pack für Call of Duty®: Ghosts und erscheint am 5. August auf Xbox Live. Nemesis enthält 4 neue Mehrspieler-Maps und Exodus, das Ende der 4-teiligen episodischen Extinktion-Saga.

 

Mehrspieler:

 

Goldrush: Bewegen Sie sich in dieser verlassenen Goldmine durch ein noch nutzbares Loren-System und auf einer zentralen Hebeplattform. Schließen Sie einen Feldbefehl ab, um ein Rudel Wölfe auf Ihre Feinde loszulassen.

goldrush.jpg

 

Subzero: Eine kanadische U-Boot-Basis mit starken äußeren und inneren Stellungen. Schließen Sie einen Feldbefehl ab, um die Schnee-Bestien herbeizurufen, damit die schattenhaften Monster alle Feinde jagen, die im Schneesturm gefangen sind.

subzero.jpg

 

Dynasty: Kämpfen Sie um ein chinesisches Dorf am See. Die einzigartige Abschussserie der Karte bringt einen doppelten Luftschlag, der Call of Duty-Veteranen bekannt vorkommen dürfte.

dynasty.jpg

 

Showtime: Auf dieser neu interpretierten Version der beliebten Karte Shipment aus Call of Duty® 4: Modern Warfare® kämpfen Sie in einer futuristischen Arena des Todes um Ihr Leben. Der Feldbefehl Slot Machine bringt eine von drei zufälligen Belohnungen: ein die ganze Karte umspannendes Geschütz-System, einen Abwurf mehrerer Vorräte oder einen tödlichen Gasangriff.

showtime.jpg

 

Extinktion:

Episode 4: Exodus - Die Erde wird von Kryptiden überrannt und die letzte Hoffnung der Menschheit ist eine Raumfähre mit den schlausten Köpfen auf diesem Planeten. Das CIF-Team muss die Energiekonsolen aktivieren, um die Fähre zu starten, doch auf ihrem Weg treffen sie auf nahezu jede Kryptid-Spezies aus den bisherigen Episoden. Außerdem müssen sie sich um die Ahnen kümmern, einen mächtigen neuen Feind mit Gedankenkontrolle und psionischen Angriffen. Das Schicksal der Menschheit liegt in diesem größten Extinktion-Spielerlebnis aller Zeiten in Ihren Händen.

exodus.jpg

 

Mehr über Nemesis erfahren: http://www.callofduty.com/ghosts/dlc/dlc4-nemesis

 

 

Bleiben Sie bei Call of Duty: Ghosts immer auf dem neuesten Stand, indem Sie uns bei Facebook (www.facebook.com/CallofDuty) und Twitter (@CallofDuty und @InfinityWard) folgen.